Yevgen Bruckmann

Yevgen Bruckmann Yevgen Bruckmann ist 1996 in der Ukraine geboren und zog mit seiner Familie im Alter von 4 Jahren nach Deutschland. Seit jungen Jahren organisiert er sich politisch und aktivistisch. In den letzten 5 Jahren engagierte sich Yevgen bei der jüdischen Jugendbewegung Netzer und hatte die letzten zwei Jahre ihren Vorsitz inne. Neben dem … Read moreYevgen Bruckmann

Madelaine-Rachel Dering

Madelaine-Rachel Dering Madelaine-Rachel Dering lebt und arbeitet in Hannover. Sie ist Diplom-Psychologin, macht derzeit eine Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin und ist in der Forschung tätig. Auf Instagram unterstützt sie das Format „Was macht die Psyche…“ von Helen Fares mit Recherchen und Analysen und durfte bereits Inhalte rund um das Thema Depression in dem Podcast „Realitäter*innen“ … Read moreMadelaine-Rachel Dering

Jeff Hollweg

Jeff Hollweg Jeff Hollweg ist beruflich als Sozial-und Organisationspädagoge in der Kinder-und Jugendhilfe aktiv unter anderem mit dem Schwerpunkt rassismuskritischer und intersektionaler Pädagogik. Zudem engagiert er sich als Community Organizer für BiPoc und Schwarze Menschen in Hannover und ist Creative Director im Deutschen Institut für AfroShops [D.I.A.S].

Mahret Ifeoma Kupka

Foto (c) Marina Ackar Mahret Ifeoma Kupka Dr. Mahret Ifeoma Kupka ist Kunstwissenschaftlerin, freie Autorin und seit 2013 Kuratorin für Mode, Körper und Performatives am Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main. In ihren Ausstellungen, Vorträgen, Texten und interdisziplinären Projekten befasst sie sich mit den Themen Rassismus, Erinnerungskultur, Repräsentation und der Dekolonisierung von Kunst- und … Read moreMahret Ifeoma Kupka

Leyla Ercan

Leyla Ercan Leyla Ercan stammt aus einem kleinen Dorf in der Lüneburger Heide. Sie studierte Anglistik/Amerikanistik, Germanistik und Sozialpsychologie und beschäftigte sich insbesondere mit Poststrukturalismus und Postkolonialtheorien. Diese Ansätze prägen bis heute ihre Arbeit und ihr Verständnis von „radical diversity“ als: Dekolonisierung des Denkens und Handelns, die Herstellung von sozialer und politischer Sichtbarkeit und Repräsentanz … Read moreLeyla Ercan

Taudy Pathmanathan

Taudy Pathmanathan Taudy Pathmanathan ist gebürtige Niedersächsin, Migrantentochter und Tamilin. Sie studierte Erziehungswissenschaften an der Universität Erfurt und lebt seit 2018 in Hannover. Themenfelder wie Rassisumuskritik, Empowerment, Sichtbarkeit und Mitbestimmungen bewegen sie immer wieder. Das Ergebnis von diesen Auseinandersetzungen kann man u.a. in dem Veranstaltungsprojekt KANAKISTAN und in dem Gedichtband HAYMATLOS sehen, den sie mitherausgegeben … Read moreTaudy Pathmanathan

Ray

Ray Ray ist als Tochter kurdischer Eltern 1996 in Deutschland geboren. Durch die Fluchtgeschichte ihrer Eltern hat sich ihr politisches Interesse früh entwickelt, sodass sie sich seit ihrem 15. Lebensjahr politisch und sozial in verschiedenen Organisationen engagiert. Seit dem Sommer 2018 fungiert sie als Sprecherin und Koordinatorin der Organisation Prisma – Queer Migrants. Ihre Arbeit … Read moreRay

Bernard Brašnjić

Bernard Brašnjić Bernard Brašnjić, geboren im Mai 1989 im ehemaligen Jugoslawien, lebt seit 1993 in Deutschland nachdem seine Familie Bosnien und Herzegowina wegen des Bürgerkrieges verlassen musste.  Bernard ist studierter Fremdsprachenlehrer und Amerikanist und lebt heute mit seinem Partner in Hannover. Er arbeitet als Referendar an einem Gymnasium und hat zusammen mit anderen Aktivist*innen 2018 … Read moreBernard Brašnjić

Kadir Özdemir

Kadir Özdemir Kadir Özdemir migrierte mit 12 Jahren nach Deutschland und erlebte zum ersten Mal die Tragweite von Sprache und Sprachlosigkeit. Er studierte Neuere Geschichte und Soziologie und arbeitet seit 15 Jahren im Feld von Migration, Partizipation, Antirassismus und Intersektionalität. Seit 2016 leitet er landesweite Projekte zur Sichtbarkeit und Empowerment von queeren Personen of Color … Read moreKadir Özdemir

Sonkei Dojo

Sonkei Dojo Vassilios MaliosKinder-, Jugend- & Erwachsenentrainer Als neunjähriger hat er 1979 angefangen unterschiedliche Kampfkünste zu trainieren und hat nach seiner Wehrdienstzeit als Trainer zahlreiche Erfolge im Wettkampfsport erreicht.Im Jahr 2016 gründete er zusammen mit seiner Tochter Panagiota und seinem Sohn Andreas (beide 9-fache Weltmeister im Kickboxen) die Kampfsportschule Sonkei-Dojo, welche aufgrund der Qualität und … Read moreSonkei Dojo