Joy Kristin Kalu

Foto (c) Dorothea Tuch Joy Kristin Kalu Joy Kristin Kalu ist promovierte Theaterwissenschaftlerin und arbeitet als leitende Dramaturgin und Programmkuratorin für Theater und Performance an den Berliner Sophiensælen, wo sie die Festivals Save your Soul (2018), Freischwimmer*innen (2019) und Risk & Resilience (2020) kuratierte und die fortlaufende Diskursreihe Politics of Love konzipiert. Sie forschte und … Read moreJoy Kristin Kalu

Golschan Ahmad Haschemi

Golschan Ahmad Haschemi Golschan Ahmad Haschemi ist Kulturwissenschaftlerin, Performerin und Bildungsreferentin. Sie performt, forscht und lehrt an Schnittstellen künstlerischer, politischer und wissenschaftlicher Diskurse um Dominanzverhältnisse, machtkritische Perspektiven und widerständige Handlung(sstrategi)en. Ihre Theorie & Praxis fußt in intersektionalem Queer-Feminismus, Rassismuskritik, Postkolonialismus und Empowerment.Sie ist Mitglied des feministischen performance art-Kollektivs donna’s gym, und sorgte 2019 als Teil … Read moreGolschan Ahmad Haschemi

Ogutu Muraya

Ogutu Muraya Ogutu Muraya is a writer and theater maker whose work is embedded in the practice of Orature. In his work, he searches for new forms of storytelling where socio-political aspects merge with the belief that art is an important catalyst for questioning certainties. He studied International Relations at USIU-Africa and graduated in 2016 … Read moreOgutu Muraya

fem_migra

fem_migra fem_migra ist eine noch kleine, feste Gruppe migrantischer Frauen* aus dem Raum Hannover/Braunschweig, die sich auf verschiedenen Positionen des linken Spektrums wiederfindet, aber in Grundwerten eint.Entstanden durch die Notwendigkeit eines safer spaces innerhalb der linken Szene, will die Gruppe feministische und antirassistische Themen intersektional denken und sich gegenseitig empowern. Modou Diedhiou Arpana Aischa Berndt … Read morefem_migra