Future is…mit Julia Wissert

Future is…Lecture mit Julia Wissert  (Foto: Houmer Hedayat)

Die  “Future is…” Lecturereihe des Clinch-festivals begann am ersten Tag mit Noah Sow und wurde nun fortgesetzt mit Julia Wissert: Wie lässt sich Theater dekolonisieren? Als angehende Kuratorin der Cumberlandschen Bühne und Regisseurin an verschiedenen Stadt- und Staatstheatern spannt Julia Wissert in ihrer Lecture den Bogen zwischen Selbstbefragung und Analyse. In die “Institutionen” zu gehen und zu kämpfen, scheint genauso sinnvoll und richtig, wie die Entscheidung, es lieber sein zu lassen, sich zu schonen und nicht bis zum Burnout aufzureiben. Wie so oft gibt es auf die wirklich drängenden Fragen keine endgültige Antwort. Hilfreich sind dann immer ganz pragmatische Tipps. Wer sich viel in anstrengenden Räumen aufhält, sollte sich mindestens genauso viel Wellness gönnen.