Date

23. Mai 2021

Time

21:15 - 22:45

Semra Ertan: Mein Name ist Ausländer

In ihren Gedichten schildert Semra Ertan ihr Leben und ihre Erfahrungen in Deutschland. Bis heute steht sie für Generationen von Menschen, die immer noch  unsichtbar sind und nicht gehört werden. Es geht um Leid, Wut sowie um Liebe, Hoffnung und Freundschaft, gesellschaftliche Gleichberechtigung, Mut zu Widerstand und ein menschlicheres Mit- und Füreinander.

Gelesen werden die Gedichte auf deutsch und auf türkissich von: Cana Bilir-Meier und Zühal Bilir-Meier, Nichte und Schwester Semra Ertans .

Moderation: Taudy Pathmanathan

Diese Veranstaltung ist in deutscher Lautsprache und wird in deutsche Gebärdensprache gedolmetscht. 

Karten: 0€ / 6€ / 12€ / 20€ 

Tickets ab April verfügbar.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Initiative In Gedenken an Semra Ertan statt. Die Eintrittseinnahmen kommen der Initiative zugute.